Was ist das Post-Polio-Syndrom? – von Prof. Dr. med. Kai Paschen (auf Wikipedia)

Das Post-Polio-Syndrom (auch Myatrophia spinalis postmyelitica chronica oder postpoliomyelitische progressive spinale Muskelatrophie, kurz PPS) ist eine Folgeerscheinung einer Poliomyelitis-Erkrankung und tritt mehrere Jahrzehnte nach der Infektion auf. Symptome sind zunehmende Müdigkeit, Muskel- und Gelenkschmerzen sowie Muskelschwächen, welche nicht durch andere Ursachen erklärt werden können.

den ganzen Artikel auf Wikipedia weiterlesen

2 Kommentare

  1. hallo,hatten vor ca.5jahren schon einmal kurzrn kontakt und von ihnen den dr.rütz empfohlen bekommen.dieser hatte mir auch pps diagnotiziert.ich war auch schon ein paar mal in koblens,da ich in der rhön in bayern wohne,ist es mir nicht immer möglich nach koblenz zu fahren.nun ist meine frage,kennen sie einen arzt der in meiner nähe ist,wo ich regelmäßig hin kann.mein zustand hat sich in den jahren deutlich verschlechtert und beim dr ruetz hätte/habe ich erst im sep.einen termin.ich melde mich an sie,weil sie mir damals schon geholfen haben.ich wohne in 97631 bad königshofen.wir sind hier sehr ländlich gelegen und müßen weite strecken fahren.nun bitte ich und hoffe auf eine antwort und hilfe von ihnen.vielen dank.fr.bage

  2. Leide selber unter dem Post-Polio-Syndrom. Mein Kunstschaffen hilft mir sehr die Nachteile zu überbrücken.. Da ich keine Galerienvertretung habe ,habe ich selbst ein Kunstbuch herausgegeben.Anschauen kann man es über Amazon. FRiDAS. eine ahnlehnung an Frida Kahlo die auch Polio hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.