Wie eine Poliostation einen Riesen zur Strecke bringt

In "Der Riesentöter" von Iain Lawrence spielen Poliopatienten die Hauptrolle (Foto/Cover: Verlag Freies Geistesleben)

In „Der Riesentöter“ von Iain Lawrence wird die „bewundernswerte Tapferkeit junger Poliopatienten“ in den Mittelpunkt des Geschehens gerückt.


2 Kommentieren von Lothar

Die Alpenrepublik und das Post-Polio-Syndrom

Das ORF weiß, wie viele Menschen in der Steiermark voraussichtlich noch vom Post-Polio-Syndrom betroffen sind. (Bild: Logo ORF Steiermark)

Rund 11.000 Österreicher sind bis Anfang der 1960er-Jahre an Kinderlähmung erkrankt. Auch heute noch sind in der Steiermark bis zu 30.000 Menschen vom Post-Polio-Syndrom betroffen, schätzen Ärzte.


0 Kommentieren von Lothar

Kardinal-Fragen zum Post-Polio-Syndrom

Peter Brauer bei einem seiner Vorträge über die Spätfolgen der Polio (Foto: privat)

Sieben auf einen Streich: Der Facharzt Peter Brauer geht der Sache auch gerne mal philosophisch auf den Grund. Von Lothar H. Epe Dr. med. Peter Brauer ist ein kluger Kopf. Deshalb kennt er auch viele Antworten. Er kennt die Antworten aber vor allem deshalb, weil er sich in seinem Leben viele Fragen gestellt hat, auf…


0 Kommentieren von Lothar

Angela Merkel mahnt zum Impfen

Angela Merkel auf dem CDU Parteitag 2015 (Foto: Olaf Kosinsky/Wikipedia/ Creative Commons by-sa 3.0 de )

Angela Merkel erinnert an die Erfolgsgeschichte des Serums gegen die Poliomyelitis und ruft zur Immunisierung gegen Infektionskrankheiten auf. Eine gesetzliche Impfpflicht will sie aber nicht.


1 Kommentieren von Lothar

Psychologische Aspekte: Wie ticken eigentlich Polionauten?

Psychologisch betrachtet: Was treibt den Poliobetroffenen um? (Foto: kbuntu/pixelio)

Die Broschüre des Diplom-Psychologen Bernd Sawitzki hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Dennoch ist sein Ratgeber gerade für Menschen mit Kinderlähmungsfolgen hochaktuell.


0 Kommentieren von Lothar

Kommt der Polio-Impfstoff demnächst aus dem Gewächshaus?

Pflanzenpartikel: Impfstoff der Zukunft? (Foto: CFalk/pixelio.de)

Den aus Pflanzen hergestellten Polio-Impfstoffen könnte die Zukunft gehören. Das funktioniere jedenfalls schon mal super, sind die Betreiber einer aktuellen Studie überzeugt


0 Kommentieren von Lothar

Beschränktes Serum: Wenn der Trip an der Spritze hängt

Zur Zeit ist es gar nicht so einfach, sich gegen Polio impfen zu lassen (Foto: seedo/pixelio.de)

Der Stoff, aus dem die Träume von einer Welt ohne Polio sind, wird mal wieder knapp. Manchmal muss deshalb sogar eine geplante Reise abgesagt werden.


0 Kommentieren von Lothar

Neue Broschüre: Supplement zu „Aspekte des Post-Polio-Syndroms“ von Dr. med. Peter Brauer

Neue Broschüre: Supplement zu „Aspekte des Post-Polio-Syndroms“ von Dr. med. Peter Brauer

Das von vielen Betroffenen hochgelobte und inzwischen nur noch sehr schwer erhältliche Sachbuch „Aspekte des Post-Polio-Syndroms“ von Dr. med. Peter Brauer wurde jetzt vom Autor um einige neue und für Polio-Patienten hilfreiche Beiträge ergänzt. Allerdings erscheint es nicht in einer sogenannten „völlig neu überarbeiteten Auflage“ des Sachbuches selbst, sondern als Ergänzungsbroschüre, die unabhängig vom eigentlichen Sachbuch ab Mai 2016…


0 Kommentieren von Lothar

Dr. med. Peter Brauer: Atemstörungen beim Post-Polio-Syndrom und Schlaf-Apnoe-Syndrom – Eine Gegenüberstellung

Dr. med. Peter Brauer: Atemstörungen beim Post-Polio-Syndrom und Schlaf-Apnoe-Syndrom – Eine Gegenüberstellung

Problem Im Rahmen der Heimbeatmung von Polio-Überlebenden bei Atemstörungen, die durch ein Post-Polio-Syndrom bedingt sind, kommt es in der alltäglichen Praxis immer wieder zu mangelhaften diagnostischen Einschätzungen und in der Folge zu ebensolchen therapeutischen Schlussfolgerungen. Sie sind dem Kenntnismangel der Therapeuten bezüglich Polio-Encephalo-Myelitis und Post-Polio-Syndrom (PPS) zuzuschreiben. Hauptfehler ist die überaus häufige undifferenzierte Einordnung in…


2 Kommentieren von Lothar

Neue Fälle von Polio in Afghanistan und Pakistan gemeldet

Neue Fälle von Polio in Afghanistan und Pakistan gemeldet

Die einzigen Länder, in denen die Kinderlähmung noch endemisch ist. In Pakistan und Afghanistan sind die ersten beiden neuen Fälle der gefährlichen Kinderlähmung gemeldet worden. Nach einem Bericht der Zeitung „Dawn“ vom Samstag unter Berufung auf das Nationale Gesundheitsinstitut wurden ein knapp dreijähriger Junge in der pakistanischen Millionenmetropole Karachi und ein fünfjähriges Kind in der…


0 Kommentieren von Lothar