Fatique bei Post-Polio-Syndrom und die Kognitive Verhaltenstherapie

Physiotherapie: Kann die Kognitive Verhaltenstherapie dabei helfen, Fatique bei Post-Polio-Syndrom erfolgreich zu behandeln? (Foto: Thorben Wengert, pixelio.de)

Kann die Kognitive Verhaltenstherapie dabei helfen, das Chronisches Erschöpfungssyndrom bei Post-Polio-Syndrom zu lindern? Die Schweizer Physiotherapeutin Sonja Fükinger hat das 2016 in ihrer Bachelor-Arbeit untersucht.


0 Kommentieren von Lothar

Dr. med. Axel Ruetz in Beirat der DGM berufen

Wurde als Experte in den medizinischen Beirat der Deutschen Gesellschaft für Muskelkrankheiten e. V. berufen: Dr. med. Axel Ruetz (Foto: Katholisches Klinikum Koblenz-Montabaur)

Im Beirat der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e. V. sieht Dr. Ruetz seine Rolle besonders in der fachlischen Vetretung der Diagnosegruppe Poliomyelitis.


0 Kommentieren von Lothar

Reha-Klinik „Miriquidi“ erneut zertifiziert

Erneut durch den BV Polio e. V. zertifiziert: Rehaklinik Miriquidi (Foto: Rehabilitationsklinik Miriquidi)

Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle des Bundesverbandes Poliomyelitis e. V. haben am 08. 11. 2018 offiziell das neue Zertifikat an die Klinik-Leitung übergeben.


0 Kommentieren von Lothar

Das Post-Polio-Syndrom als physiotherapeutisches Problem

Das Post-Polio-Syndrom als physiotherapeutisches Problem

Die Physiotherapie gilt als einer der tragenden Säulen bei der Behandlung des Post-Polio-Syndroms. Hierbei können die Therapeuten allerdings auch einiges falsch machen


0 Kommentieren von Loepe

19. Koblenzer Poliotag: Volles Haus sieht anders aus

Die Autorin des Artikels ist ausgebildete Lotsin und hilft behinderten Menschen dabei, sich durch den Dschungel von Paragrafen und Behörden zu kämpfen, um Hilfen zu bekommen (Foto: privat)

Auf dem Rheinland-pfälzischen Poliotag gehörte ein volles Haus bisher zum Standard. Nun scheinen auch in Koblenz die Tage vollbesetzer Polio-Ränge gezählt zu sein.


0 Kommentieren von Lothar