Fallstudie: Manualtherapeutische Maßnahmen zur Durchblutungsförderung der unteren Extremität bei Poliospätfolgen. Eine Fallstudie

Fallstudie: Manualtherapeutische Maßnahmen zur Durchblutungsförderung der unteren Extremität bei Poliospätfolgen. Eine Fallstudie

Eine Fallstudie des aus Österreich stammenden Physiotherapeuten Alfred Ellinger: Da die Physiotherapie eine der wesentlichen Säulen bei der Behandlung des Post-Polio-Syndroms ist, dürften die hier dargestellten Ergebnisse der „Manualtherapeutischen Massnahmen zur Durchblutungsförderung der unteren Extremitäten bei Poliospätfolgen“ viele Betroffene interessieren. Dadurch, dass Herr Ellinger die Fallstudie seiner von den Poliospätfolgen betroffenen Mutter gewidmet hat, ist…


1 Kommentieren von Lothar

Neue Broschüre erschienen: „Polio und PPS besser verstehen“

Neue Broschüre erschienen: „Polio und PPS besser verstehen“

Sie hatten als Kind eine Poliomyelitis und sind heute vom Post-Polio-Syndrom bedroht oder bereits betroffen? Sie möchten die orthopädischen und neurologischen Zusammenhänge Ihrer Erkrankung besser verstehen und suchen nach Tipps, wie sie im Alltag besser damit klar kommen? Dann ist diese Broschüre möglicherweise das Rezept Ihrer Wahl. Informationsschriften über Polio und das Post-Polio-Syndrom sind wegen…


1 Kommentieren von Lothar

Polionauten mitten im Leben: „Jimmy McCall“ von Tom House – eine Buchbesprechung von Lothar Epe

Polionauten mitten im Leben: „Jimmy McCall“ von Tom House –  eine Buchbesprechung von Lothar Epe

Polionauten sind eine seltsame Spezies. Schon bei einer völlig normalen Frequenz „rennen“ sie durchs Leben wie Marathonläufer. Und als ob das noch nicht genug wäre, müssen sie immer noch eins oben drauf setzen und alles noch einen Schlag besser machen, als „Normalsterbliche“. Der erste Aspekt hat mit ihrer Grunderkrankung zu tun. Um den normalen Alltag…


0 Kommentieren von Lothar

Wer hat’s erfunden? Die schwedische Polionautin Aina Wifalk!

Wer hat’s erfunden? Die schwedische Polionautin Aina Wifalk!

Rollator, auch Gehwagen (in den USA als walker, in Großbritannien nach einem Hersteller als Zimmer frame bezeichnet), ist die Bezeichnung für eine fahrbare Gehhilfe. Der Rollator wurde 1978 von der Schwedin Aina Wifalk erfunden, die aufgrund einer Kinderlähmung selbst gehbehindert war. Über den schwedischen Entwicklungsfonds fand sie Kontakt zu einer Firma, die einen Prototyp fertigte.…


1 Kommentieren von Lothar

Polionauten mitten im Leben: Professor Dr. med. Kai Paschen im Gespräch mit Lothar Epe

Polionauten mitten im Leben: Professor Dr. med. Kai Paschen im Gespräch mit Lothar Epe

„Ich war als Kind völlig vertrottelt und verlottert und habe dann zum Glück meine Polio bekommen“. Was Professor Dr. med. Kai Paschen damit meint, was er zu den Poliospätfolgen und hier insbesondere zum Post-Polio-Syndrom, der Arbeit der Polioverbände in Deutschland und über die Gründung eines neuen Polioverbandes zu sagen hat: Das und vieles mehr erfahren…


0 Kommentieren von Lothar

Kinderkrankheit mit Nachwirkungen: Eine durchlittene Polio-Erkrankung kann Menschen im Alter noch einmal einholen

Kinderkrankheit mit Nachwirkungen: Eine durchlittene Polio-Erkrankung kann Menschen im Alter noch einmal einholen

Von Urs Tremp. Bei vielen Menschen, die als Kinder oder Jugendliche an Poliomyelitis litten, meldet sich die Krankheit Jahrzehnte später zurück. Gesellschaft, Politik und Medizin nehmen die Post-Polio-Patientinnen und -Patienten oft nicht ernst. Die Betroffenen kämpfen für ihre Anliegen.den ganzen Artikel lesen/als PDF herunterladen


0 Kommentieren von Lothar

Polio-Virus erfasst den Bürgerkrieg in Syrien

Islamisten aus Pakistan, Afghanistan und Nigeria bringen nicht nur ihre tödliche Ideologie nach Syrien, die Anti-Assad-Kämpfer haben auch Polio eingeschleppt. Ein Gefahr für die ganze Region. Von Alfred Hackensberger den ganzen Artikel lesen


0 Kommentieren von Lothar

Zwei Tote bei Anschlag auf Mitarbeiter von Impfkampagne in Pakistan

Extremisten verüben immer wieder Angriffe auf Anti-Polio-Programm Im Nordwesten Pakistans sind bei einem Anschlag auf Mitarbeiter einer Impfkampagne zwei Menschen getötet worden. Unter den Opfern des Bombenanschlags in einem Vorwort von Peshawar sei ein Polizist, der die Mitarbeiter der Anti-Polio-Kampagne schützte, sagte ein Polizeivertreter am Montag der Nachrichtenagentur AFP. den ganzen Artikel lesen


0 Kommentieren von Lothar

Es gibt Hoffnung: ROLLINGPLANET darf wieder über Polio berichten

Das ist noch mindestens 100 Jahre ein Thema: In Kaiserslautern wurde ein neuer Verein für Betroffene der Kinderlähmung gegründet. Polio-Echo hat ehrgeizige und wichtige Ziele. Und es gibt einen Polio-Verband, der möchte, dass wir über ihn berichten! Der sich darüber freut! Wenigstens einer, der ROLLINGPLANET versteht: „Die schnellste und aktuellste Versorgung geschieht heute auf elektronischem…


0 Kommentieren von Lothar

House, Paschen & Brauer: Das gesunde Nervensystem und das Nervensystem nach einer Polioerkrankung, den Spätfolgen und dem Post-Polio-Syndrom

Gelegentlich geschehen sie noch: Die Zeichen und Wunder, die für uns Poliobetroffene zumindest einen Silberstreifen am Horizont erzeugen. Jenseits allem verbandsinternen  und -übergreifenden Gezänke und der Austragung persönlicher Eitelkeiten macht sich der eine oder andere Poliobetroffene in einer Art verbandsübergreifender Initiative auf, etwas auf die Beine zu stellen, damit wir wenigstens an der einen oder…


3 Kommentieren von Lothar