Stichtag 14. September 1929 – Eiserne Lunge wird erstmals vorgestellt

Stichtag 14. September 1929 – Eiserne Lunge wird erstmals vorgestellt

Eine riesige Kanne voll frischer Luft Seit ihrem elften Lebensjahr lebt Martha Mason aus Lattimore, North Carolina, in der Waagerechten, jede Minute, jeden Tag und jede Nacht luftdicht eingeschlossen in einem über zwei Meter langen lärmenden Zylinder aus Stahl. Nur ihr Kopf ragt aus der monströsen Maschine. „Man nennt das Gerät Eiserne Lunge. Für mich…


0 Kommentieren von Lothar

Polionauten mitten unter uns: Hörfunk-Legende Georg Kostya gestorben

„Rolling Schorsch“ war sein Spitzname. Seit seinem 23. Lebensjahr im Jahre 1958 war der gelernte Schauspieler mit der sonoren Stimme aufgrund einer Kinderlähmung an den Rollstuhl gefesselt. Von 1967 bis 1971 moderierte der im tschechischen Brünn geborene Kostya das Jugendmagazin Club 16 in Bayern 2, dann fühlte er sich mit 36 Jahren zu alt für…


0 Kommentieren von Loepe